Mit einem Klick zum Ziel
Startseite
Corona - Aktuell

Lernaufgaben ab 6. Mai 2020



Liebe Eltern, die Situation einer unterrichtsfreien Zeit ist für uns alle eine neue Erfahrung und besondere Herausforderung. Für viele wird es schwierig sein, die Betreuung zu organisieren und die Lernaufgaben der Kinder zu begleiten. Darum möchten wir Ihnen gern Empfehlungen geben, wie Sie vorgehen könnten.

Wie gelange ich an die Lernaufgaben? Im folgenden finden Sie die Lernaufgaben geordnet nach Klassen für Ihr Kind. Zu manchen Lernaufgaben gehören noch Arbeitsblätter. Sollten Sie Schwierigkeiten haben, Aufgaben herunterzuladen, schreiben Sie uns bitte ein E-Mail, wir helfen Ihnen gern weiter. gs-grimma-hohnstaedt@web.de

Wie beginnen wir am besten? Lesen und besprechen Sie mit Ihrem Kind und eventuell auch mit den Betreuungspersonen einmal komplett die Lernaufträge und lesen Sie alle Informationen gut durch. Überlegen Sie, was kann täglich in welcher Zeit von Ihrem Kind bearbeitet werden.

Wie lange sollten die Kinder an den Aufgaben arbeiten? Sie können sich am Stundenplan Ihres Kindes orientieren und zwar an dem Umfang der täglichen Stunden in Mathematik, Deutsch und Sachunterricht. Lassen Sie den Kindern spätestens nach 45 min eine Pause von 20 min, nach 90 min jeweils eine größere Pause von mindestens 30 min.

Was tun, wenn es Schwierigkeiten mit den Aufgaben gibt? Wenn Ihr Kind mit einer Aufgabe nicht zurecht kommt, darf diese auch weggelassen werden. Machen Sie dann am besten einen Vermerk an die betreffende Aufgabe. Gern können Sie auch den Lehrern eine E-Mail schreiben und nachfragen.

Wie kann mein Kind noch lernen? Welche Medien können wir nutzen? Bestimmt haben die Kinder viele Fragen zur aktuellen Situation. In den Kindernachrichten im ZDF sind Informationen dazu kindgerecht aufbereitet. https://www.zdf.de/kinder/logo Ebenfalls finden Sie aktuelle Themen und viele interessante Apps, mit denen sich die Kinder beschäftigen und lernen können unter: https://www.klick-tipps.net

Bitte geben Sie Kindern, die in die Notbetreuung gehen, ihre Arbeitsmittel und den Lernauftrag mit.