Weitreichende Neuregelungen für den Schulbetrieb- Information vom 11.5.2021

Liebe Eltern,

folgende Neuregelungen werden von allen gemeinsam zeitnah umzusetzen sein. Bitte bereiten Sie sich für den Schulstart am 17.5. (also nach Feiertag und freibeweglichen Ferientag) darauf vor. Wir werden Sie weiter informieren.

Die Schulleitung

Informationen zur Umsetzung der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmeverordnung vom 11.5.2021

Die Bundesregierung hat die COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmeverordnung und damit auch weitreichende Neuregelungen erlassen, die auch für den Schulbetrieb relevant sind. Das sächsische Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt wird die entsprechenden Vorschriften der Corona-Schutzverordnung des Freistaates Sachsens zeitnah an die bundesrechtlichen Vorgaben anpassen.

Diese Neuregelungen werden nun gelten:

  • Wegfall der qualifizierten Selbstauskunft: Die Tests müssen in den Schulen unter Aufsicht vorgenommen werden. Anerkannt werden auch Tests durch Leistungserbringer nach § 6 Absatz 1 der Corona Testverordnung (u.a. Testzentren) und Tests, die im Rahmen einer betrieblichen Testung im Sinne des Arbeitsschutzes durch ausgebildetes Personal erfolgt sind. Bei den genannten Testnachweisen darf die zugrunde liegende Testung maximal 24 Stunden zurückliegen. Für Schüler und Schülerinnen, die aufgrund einer Behinderung den Selbsttest nicht durchführen können, werden noch weitere Regelungen folgen.
  • Ausnahmen für Grundschüler unter 6 Jahren: Schüler und Schülerinnen, die das 6. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, können am Unterricht teilnehmen und die Schule betreten, ohne sich testen zu lassen.
  • Ausnahmen für Geimpfte und Genesene: Für die Teilnahme am Unterricht sind geimpfte und genesene Personen den getesteten Personen gleichgestellt. Lehrkräfte, schulisches Personal und Schüler/Schülerinnen, die geimpft oder genesen sind, werden von der Testpflicht befreit. Ausnahmen für geimpfte oder getestete Personen gelten nicht, wenn typische Symptome einer Infektion mit dem Corona-Virus SARS-CoV-2 oder eine aktuelle Infektion damit bestehen.
  • Definition von geimpften und genesenen Personen: Diese wird in der Covid-19-Schutzmaßnahmen -Ausnahmeverordnung geregelt. (geimpfte/asymptomatische Person= Personen mit Impfausweis hinsichtlich vollständiger Schutzimpfung; genesene/asymptomatische Person = Personen mit Genesenennachweis mit zugrundeliegender Testung durch Labordiagnostik mittels Nukleinsäurenachweis, die mind. 28 Tage /max. 6 Monate zurückliegt)
  • Ausnahme von Absonderungspflichten: Wenn aufgrund festgestellter Infektion mit dem CoronaSARS-CoV-2 eine Verpflichtung zur Absonderung besteht, sind Geimpfte und Genesene davon freigestellt. (Ausnahme wenn Kontakt zu infizierten Personen mit der in Deutschland noch nicht verbreitenden Virusvariante bestand.)

Start in unserem neuen Schulgarten

Schon lange warteten viele Kinder darauf, den neu gestalteten Schulgarten bepflanzen zu können. Mit den ersten Sonnenstrahlen ging es los. Graben, harken und säen, entdecken, wie sich aus dem kleinsten Keimblatt eine Pflanze entwickelt, dafür ist nun wieder Zeit. Den kleinen Gärtnern hat es schon jetzt viel Spaß gemacht.

Magisches Leseprojekt mit dem Schriftsteller Armin Pongs

Ein tolles Angebot unterbreitete der Schriftsteller Armin Pongs vor einigen Wochen für Schulkinder. Er lud dazu ein, an einem Leseprojekt teilzunehmen, bei denen die Kinder sein neues Kinderbuch mit dem Titel „Der magische Kalender“ und gleichzeitig die Arbeit eines Schriftstellers kennenlernen können. So erfahren die Kinder, wie man zu den Geschichten kommt, wie die Bilder zu einem Buch entstehen und was alles zu noch zur Herstellung eines Buches gehört. Wöchentlich erhalten sie zu jedem neuen Kapitel Briefe des Schriftstellers mit Lese- und Höraufträgen. Geplant ist auch eine Begegnung über eine Videokonferenz, so dass sie den Schriftsteller auch einmal fast hautnah kennenlernen können…

Für Kinder, die gern Geschichten schreiben

Auch für alle anderen Kinder der Schule, die gern Geschichten schreiben und sich mit einem „Profi“ austauschen wollen, gibt es wieder das Angebot der Schreibwerkstatt mit der Schriftstellerin Constanze John. Im letzten Jahr ist im Ganztagsangebot und Projekt „Schreibwerkstatt“ mit den teilnehmenden Kindern ein wundervolles Geschichtenbuch entstanden. Nun geht es digital weiter. Wer gern dabei sein möchte, kann sich unter constanze.john@web.de anmelden.

Wir waren Genussbotschafter

Unser Projekt „Vom Schulgarten auf den Teller“ im Rahmen der Ernährungsinitiative „Ich kann kochen“ mit Sarah Wiener, gefördert durch die BARMER Krankenkasse

Gemeinsam beteiligten sich Hort und Schule am Projekt „Genussbotschafter“. Mit viel Freude und Neugier erkundeten die Kinder, was man aus Gemüse und Co sowie den Kräutern aus dem Schulgarten zaubern kann. Selbst gebackenes Knäckebrot und leckere Gemüsespieße blieben da besonders lecker in Erinnerung.

Wir sind dabei…gemeinsam für das Klima!

Die Volksschule Gratkorn in der Steiermark hat ein tolles Klima-Projekt gestartet und Kinder in ganz Europa aufgerufen, einen Baum für ein gutes Klima zu gestalten. 5000 Bäume sollten zusammenkommen für das Guiness-Buch der Rekorde. Das wurde geschafft und weit überboten. Die Grundschule und der Hort Hohnstädt sowie der Kindergarten Spatzennest waren mit dabei, es wurden 231 Bäume gestaltet und nach Österreich geschickt. Was hat das nun mit dem Klima zu tun? Für je 50 Papierbäume spendet eine österreichische Holzfirma einen „echten“ Baum. Die Kinder der Volksschule pflanzen mit diesen den klimafreundlichen „Weltmeisterwald“ und sorgen damit für nachwachsende Rohstoffe. Wir finden, das ist eine tolle Idee und haben uns mit viel Freude beteiligt!



Wir machen mit beim 68. EU – Wettbewerb

www.europaeischer-wettbewerb.de

Wer? Klassen 3a,b und 4a,b
Thema: Digital EU-and YOU: Mein Freund der Roboter
Aufgabe: im LernSax unter Kunstaufgaben (Aufgabenblatt hier)
Entstanden: in der häuslichen Lernzeit, Januar 2021
Ergebnisse: tolle Ideen, oft in Gemeinschaftsarbeit mit der ganzen Familie
Präsentation/Auswahl: im Klassenverband als „Roboter-Show“ nach der Schulöffnung
Sichtbar als Ausstellung im Klassenzimmer, Fotos oder als Film der Klasse 3b hier
Eingesendet am 05.03.2021 …und jetzt? >>> Daumen drücken!


Unsere Schule vorgestellt


Der Film für unsere Schulanfänger