Informationen zur neuen Verordnung – Änderungen ab dem 14.6.2021

Ab Montag tritt die neue Schul-und Kitabetriebseinschränkungsverordnung in Kraft. Dort ist u.a. geregelt, dass bei einem Inzidenzwert unter 35 jede Schule die Verpflichtung zum Tragen einer Maske selbst festlegen kann. Unsere Schulkonferenz hat am 10. Juni beschlossen, dass der Mund-Nasenschutz ab 14.06. für Schüler und Lehrer/Erzieher auf dem gesamten Schulgelände bis auf Weiteres entfällt. Bitte beachten Sie, dass vor dem Schulgelände laut aktueller Verordnung, das Tragen einer Maske noch verpflichtend ist. Der aktuelle Stundenplan behält seine Gültigkeit.

Die Schulleitung

Unsere Preisträger des 68.Europäischen Wettbewerbs

Herzlichen Glückwunsch an unsere sechs Preisträger Selina, Ella, Mimi, Frida, Levin und Nick (auf dem Bild nur 5) aus Klasse 3/4. Ihre Roboter erhielten des sächsischen Landespreis in der Kategorie: Mein Freund der Roboter!? Wir freuen uns mit euch! Mehr dazu in der offiziellen Pressemitteilung … hier:


Tuschezeichnungen-Löwenzahn Klasse 4


Die Sonne lacht zum Kindertag

Pünktlich zum Kindertag gab es das schönste Sommerwetter. Da hielt es kaum eine Klasse in den Räumen. „Hinaus in die Natur!“ war das Motto des Tages. Ob Picknick auf der duftenden Wiese, Spielen im Seumepark oder eine Wanderung bis ans Muldenufer-jede Klasse hatte sich etwas Schönes vorgenommen. Dank des Fördervereins wurden die kleinen Schatzkisten mit vielen spannenden Sachen für die Kinder gefüllt. Das war eine tolle Überraschung!

Unsere neue Schulsozialarbeiterin

Seit einigen Tagen haben wir wieder eine Schulsozialarbeiterin an der Grundschule Hohnstädt. Wir begrüßen herzlich Frau Just-Schmidt und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Start in unserem neuen Schulgarten

Schon lange warteten viele Kinder darauf, den neu gestalteten Schulgarten bepflanzen zu können. Mit den ersten Sonnenstrahlen im April ging es los. Graben, harken und säen, entdecken, wie sich aus dem kleinsten Keimblatt eine Pflanze entwickelt, dafür ist nun wieder Zeit. Den kleinen Gärtnern hat es schon jetzt viel Spaß gemacht.

Magisches Leseprojekt mit dem Schriftsteller Armin Pongs

Ein tolles Angebot unterbreitete der Schriftsteller Armin Pongs vor einigen Wochen für Schulkinder. Er lud dazu ein, an einem Leseprojekt teilzunehmen, bei denen die Kinder sein neues Kinderbuch mit dem Titel „Der magische Kalender“ und gleichzeitig die Arbeit eines Schriftstellers kennenlernen können. So erfahren die Kinder, wie man zu den Geschichten kommt, wie die Bilder zu einem Buch entstehen und was alles zu noch zur Herstellung eines Buches gehört. Wöchentlich erhalten sie zu jedem neuen Kapitel Briefe des Schriftstellers mit Lese- und Höraufträgen. Geplant ist auch eine Begegnung über eine Videokonferenz, so dass sie den Schriftsteller auch einmal fast hautnah kennenlernen können…

Für Kinder, die gern Geschichten schreiben

Auch für alle anderen Kinder der Schule, die gern Geschichten schreiben und sich mit einem „Profi“ austauschen wollen, gibt es wieder das Angebot der Schreibwerkstatt mit der Schriftstellerin Constanze John. Im letzten Jahr ist im Ganztagsangebot und Projekt „Schreibwerkstatt“ mit den teilnehmenden Kindern ein wundervolles Geschichtenbuch entstanden. Nun geht es digital weiter. Wer gern dabei sein möchte, kann sich unter constanze.john@web.de anmelden.

Wir waren Genussbotschafter

Unser Projekt „Vom Schulgarten auf den Teller“ im Rahmen der Ernährungsinitiative „Ich kann kochen“ mit Sarah Wiener, gefördert durch die BARMER Krankenkasse

Gemeinsam beteiligten sich Hort und Schule am Projekt „Genussbotschafter“. Mit viel Freude und Neugier erkundeten die Kinder, was man aus Gemüse und Co sowie den Kräutern aus dem Schulgarten zaubern kann. Selbst gebackenes Knäckebrot und leckere Gemüsespieße blieben da besonders lecker in Erinnerung.

Wir sind dabei…gemeinsam für das Klima!

Die Volksschule Gratkorn in der Steiermark hat ein tolles Klima-Projekt gestartet und Kinder in ganz Europa aufgerufen, einen Baum für ein gutes Klima zu gestalten. 5000 Bäume sollten zusammenkommen für das Guiness-Buch der Rekorde. Das wurde geschafft und weit überboten. Die Grundschule und der Hort Hohnstädt sowie der Kindergarten Spatzennest waren mit dabei, es wurden 231 Bäume gestaltet und nach Österreich geschickt. Was hat das nun mit dem Klima zu tun? Für je 50 Papierbäume spendet eine österreichische Holzfirma einen „echten“ Baum. Die Kinder der Volksschule pflanzen mit diesen den klimafreundlichen „Weltmeisterwald“ und sorgen damit für nachwachsende Rohstoffe. Wir finden, das ist eine tolle Idee und haben uns mit viel Freude beteiligt!



Wir machen mit beim 68. EU – Wettbewerb

www.europaeischer-wettbewerb.de

Wer? Klassen 3a,b und 4a,b
Thema: Digital EU-and YOU: Mein Freund der Roboter
Aufgabe: im LernSax unter Kunstaufgaben (Aufgabenblatt hier)
Entstanden: in der häuslichen Lernzeit, Januar 2021
Ergebnisse: tolle Ideen, oft in Gemeinschaftsarbeit mit der ganzen Familie
Präsentation/Auswahl: im Klassenverband als „Roboter-Show“ nach der Schulöffnung
Sichtbar als Ausstellung im Klassenzimmer, Fotos oder als Film der Klasse 3b hier
Eingesendet am 05.03.2021 …und jetzt? >>> Daumen drücken!


Unsere Schule vorgestellt


Der Film für unsere Schulanfänger