Unsere Schule vorgestellt

Nun beginnt für unsere Schulanfänger die vierte Schulwoche. Fleißig lernen sie an unserer Schule, die die 2. Klassen ihnen zum Schulanfang mit einem selbstgemachten Film bereits vorgestellt hatten. Zur Erinnerung an den Schulanfang und für alle Eltern, die aufgrund der Pandemie – Bedingungen noch keine Gelegenheit hatten, die Schule persönlich kennenzulernen, hier noch einmal der Film zum Anschauen:

Der Film für unsere Schulanfänger

Aus alt wird neu: Danke an die fleißigen Helfer im Hort

Viele emsige Helfer waren an der Erneuerung unserer alten Sitzbänke für den Hort beteiligt. Es wurde geschliffen, sandgestrahlt, lackiert und geschraubt – und nun verschönern die „neuen“ Bänke unseren Schulhof und laden zum gemütlichen Sitzen ein.

Ein besonderer Dank gilt den fleißigen Erzieherinnen, dem Metallbau Bodo Hantschmann sowie Herrn und Frau Funke für die außerordentlich tatkräftige Unterstützung!

Mit Stolz präsentiert: Die neu überarbeiteten Bänke laden zum Ausruhen und Entspannen ein.

Information zur Schulanmeldung für das Schuljahr 2021/22

Liebe Eltern, bitte nutzen Sie zur Vorbereitung für die Schulanmeldung das folgende Anmeldeformular. Bringen Sie es bitte zur Anmeldung am 8. September 2020 gleich mit. Vielen Dank, die Schulleitung.

Nun sind sie da, unsere kleinen Schulanfänger

Wir wünschen unseren Schulanfängern einen guten Start in der Schule!

Informationen zum Schulstart

Bitte beachten:

Unser Sekretariat ist ab dem 31.8.2020 bis auf Weiteres nur in der Zeit von 13.30 bis 15.30 Uhr besetzt und wird von Frau Linkslebe betreut. Die Abmeldung von Schülern nehmen Sie bis 7.45 Uhr bitte über das Horttelefon vor: 03437-701515.

Liebe Eltern, liebe Kinder, bald starten wir in das neue Schuljahr. Für den ersten Schultag und den Start in die Schulzeit folgen hier wichtige Informationen:

Das neue Schuljahr 2020/21 startet im Regelbetrieb unter Einhaltung der eingeübten Hygieneregeln.

Am ersten Schultag kommen alle Kinder wie gewohnt ab 7.35 Uhr in die Schule und gehen in ihr Klassenzimmer. Die Schulanfänger werden am ersten Tag von ihren Lehrerinnen vor dem Tor erwartet. Das Händewaschen beim Ankommen ist weiterhin notwendig. Alle Schüler haben Präsenzpflicht, müssen jedoch symptomfrei sein. Die Kinder führen eine Mund-Nasenbedeckung im Ranzen mit, um diese bei Bedarf tragen zu können. Die Gesundheitsbestätigung entfällt. Die Kinder erhalten am ersten Schultag Elterninformationen zu aktuellen Infektionsschutzmaßnahmen. Diese sind unterschrieben bis zum 4. 9. 2020 bitte wieder abzugeben. Eltern dürfen das Schulhaus nicht betreten, nur nach persönlicher Absprache. Bitte beachten Sie auch den folgendenen Rahmenhygieneplan.

Für die ersten beiden Schulwochen gilt ein Sonderplan mit Klassenleiterunterricht wie folgt:

Klassen 1 – 2: Unterricht 1. bis 4. Stunde

Klassen 3 – 4: Unterricht 1. bis 5. Stunde

Am ersten Schultag benötigen die Kinder zunächst das Hausaufgabenheft, die Postmappe, die Federmappe und das Frühstück. In den Klassen erfahren sie, was an den weiteren Schultagen mitzubringen ist.

Ganz besonders begrüßen wir unsere kleinen Schulanfänger und Kinder, die ganz neu an unserer Schule lernen. Am ersten Schultag werden die Schulanfänger von ihren Klassenlehrerinnen auf dem Schulhof in Empfang genommen. Kinder, die neu an unserer Schule lernen, werden von Kindern aus der Klassenstufe bis ins Klassenzimmer begleitet.

Bitte beachten Sie auch die gesonderten Informationen auf unserer Seite „Schulanfang“

Die ersten Elternabende finden im Zeitraum vom 7. bis 11. September statt. Nähere Informationen erhalten Sie durch die Klassenlehrer.

Wir wünschen allen ein gutes, neues Schuljahr!


Schöne Ferien in Europa wünschen die Europakinder der Klasse 3a


Europakiste im Einsatz

Die Klasse 3a war aktiv an der Gestaltung der Europa-Spielkiste für unsere große Schulhofkarte beteiligt.
Ein herzliches Dankeschön für die vielen guten Ideen! Das Ausprobieren war die beste Belohnung und hat viel Spaß gemacht:)
Die Lern-und Spielkiste steht nun allen Klassen für den Unterricht, die Pausen oder in der Freizeit zur Verfügung.


Dot-Painting Klasse 3 – Juni 2020


Unseren Gewinnern beim Altpapier-Sammelwettbewerb und all den anderen fleißigen Sammlern ein herzliches Dankeschön.


Überraschung zum Kindertag

Heute gab es in der großen Pause ein Überraschungseis für alle Schüler anlässlich des Kindertages in dieser Woche. So „eiskalt“ könnte Pause öfters sein.

Herzlichen Glückwunsch, liebe Kinder!
Eure Lehrer und
Euer Förderverein, der diese Überraschung finanzierte.


Starker Einsatz im Schulgarten

Wir möchten uns ganz herzlich bei den Vätern, unserem Referendar und unserem Hausmeister bedanken, die es letzte Wochegeschafft haben, den steinharten Erdboden im Schulgarten umzugraben und zu lockern. Dieser wird nun mit Rindenmulch bedeckt,damit die Erde sich bis zum Herbst erholen kann. Dann hoffen wir, gemeinsam mit den Kindern die neuen Pflanzungen vornehmen zu können.

BESTEN DANK FÜR DEN TOLLEN EINSATZ!


NEU! Elterninformation Stand: 16.5.2020

Bitte beachten Sie den heute von Herrn Staatsminister Piwarz veröffentlichten Elternbrief zur geänderten Schulpflicht ab 18.05.2020.


Elterninformation Stand 15.5.2020

Liebe Eltern, hier finden Sie die Gesundheitsprotokolle für die einzelnen Monate. Bitte geben Sie die Gesundheitsbestätigung am Montag für den jeweiligen Tag unterschrieben mit. Weiterhin finden Sie hier den Speiseplan.

Die Schulleitung

Elterninformation Stand 14.5.2020

Liebe Eltern, bitte beachten Sie den folgenden Elternbrief zur Schulöffnung am 18.05.2020. Die Grundlage zur Schulöffnung Phase 3 finden Sie in der Allgemeinverfügung vom 12.05.2020.

Das Gesundheitsprotokoll (siehe Elternbrief) wurde heute zurückgerufen. Wir hoffen, es morgen zu veröffentlichen, ebenso den Speiseplan.

Die Schulleitung

Elterninformation Stand 10.5.2020

Liebe Eltern, wir alle sind am Freitagnachmittag von der Mitteilung der Schulöffnung für Klasse 1-4 zum 18.05.2020 überrascht wurden.

Ab morgen beginnt die Planung der Schulöffnung Phase 3 für unsere Schule mit allen Beteiligten. Sobald das Konzept steht, erhalten Sie weitere Informationen. 

Die Schulleitung


Kunstaktion „Europakiste“ (Feb/März 2020)

Die Schüler der Klasse 3a haben im Kunstunterricht eine Europakiste gestaltet. In dieser befinden sich die Namensschilder der Länder und Hauptstädte für die große Europakarte auf dem Schulhof zum Lernen und Spielen. Die Ländernamen wurden selbsständig am PC recherchiert, geschrieben, ausgedruckt und laminiert. Beim Probe-Einsatz gab es viel Spaß, aber auch Wind, der in wenigen Minuten alle Länder Europas durcheinander wirbelte. Die Schüler hatten sofort eine Idee und beschwerten die Schilder mit Steinen aus dem Schulgarten.