Ergänzende Informationen zur Hortbetreuung

Liebe Eltern, ab dem 29.11.2021 gelten folgende Regelungen für die Hortbetreuung: Der Frühhort ab 6.00 Uhr und die Hortbetreuung bis 16.00 Uhr erfolgen regulär für alle Hortkinder. Der Späthort von 16.00 bis 17.00 Uhr ist nur für Eltern mit Notbetreuungsanspruch (siehe folgende Anlagen).

Informationen über den weiteren Schulbetrieb bis zu den

Weihnachtsferien

Regelungen durch das Sächsische Staatsministerium vom 19.11.21

Liebe Eltern, für die Woche vom 22.11. bis zum 26.11.2021 gelten der Ablauf und die schulinternen Regelungen, wie im Elternbrief vom 19.11.2021 beschrieben. Für den weiteren Ablauf ab 29.11.2021 hat das Sächsische Staatsministerium für Kultus auf Grundlage der neuen Sächsischen Corona-Schutzverordnung und der Schul- und Kitaverordnung die wichtigsten Regelungen wie folgt bekannt gegeben:

  • Aussetzung der Schulbesuchspflicht ab dem 22.11.2021
  • Abmeldung von Kindern muss schriftlich an die Schulleitung erfolgen und durch den Infektionsschutz begründet werden
  • Daraus ergibt sich kein Anspruch auf eine Beschulung durch die Lehrkräfte und es erfolgt keine Leistungsbewertung.
  • Angesichts der enormen Anforderungen, den Präsenzunterricht unter Pandemiebedingungen abzusichern, ist parallele häusliche Beschulung für abgemeldete Kinder nicht zu gewährleisten.
  • Testungen erfolgen 3x wöchentlich.
  • Zutritt für Eltern und schulfremde Personen nur mit medizinischer Maske, zusätzlich für nicht geimpfte oder genesene Personen nur mit einem tagesaktuellen Testnachweis.
  • Ab 29.11.2021 verpflichtend eingeschränkter Regelbetrieb nach dem Konzept mit festen Klassen bzw. Gruppen.
  • Hortbetreuung in vollumfänglichem Umfang nur für eng begrenzten Personenkreis mit einer Beschäftigung in besonders wichtigen Infrastruktureinrichtungen. (Formular bereits hier)

Liebe Eltern, wir beraten in den kommenden Tagen, wie wir den eingeschränkten Regelbetrieb an der Grundschule Hohnstädt und die Hortbetreuung umsetzen können. In Kürze erhalten Sie weitere Informationen dazu. Grundlage für weitere Entscheidungen werden weiterhin die noch zu erwartenden Informationen durch das Kultusministerium sein.

Diana Pohl, Schulleitung

Wir starten wieder – Informationen zur Schulöffnung am 22.11.2021

Am Montag, dem 22.11.2021, beginnen wir wieder mit dem Unterricht. In allen Klassen starten wir mit dem Klassenleiterunterricht. Genaue Informationen können alle Eltern dem folgenden Elternbrief entnehmen. Diesen habe alle bereits über LernSax erhalten.

Für den Start in der nächsten Woche gilt besonders: – 3malige Testpflicht, Testtage Montag, Mittwoch und Freitag – Maskenpflicht vor dem Tor, auf den Gängen im Schulgelände – Weitere Regelungen siehe Elternbrief bzw. in Kürze unter Corona-Aktuell.

Diana Pohl, SL GS Hohnstädt

Igel – Projekttage der Grundschule

Hohnstädt im November

Kleine Duftigel sonnen sich auf der Fensterbank im Klassenzimmer der 3b. Liebevoll wurden sie von den Kindern aus Zitronen, Nelken und Holzstäbchen gebastelt. Während der Igel-Projekttage konnten die Kinder vom Igelverein Leipzig jede Menge über die stacheligen Vierbeiner lernen. Darüber hinaus beschäftigen sie sich fächerübergreifend mit den einzigartigen Stachelpelzen. Durch die Schulschließung konnten leider noch nicht alle Klassen den interessanten Vortrag des Igelvereins erleben. Das holen wir im Frühjahr nach.

Information zur Schulschließung

Zur Eindämmung des Infektionsgeschehens an Grundschule und Hort Hohnstädt sind beide Einrichtungen vom 15.11. bis 19.11.2021 komplett geschlossen. Ausführliche Informationen finden Sie unter Corona aktuell. Voraussichtlich am 18.11.2021 gibt es neue Informationen, wie es am 22.11.2021 weitergeht.

D. Pohl, Schulleitung

Es geht wieder los – Schulstart am 1.11.2021

Nach schönen Ferientagen geht es nun wieder los. Die Lernzeit beginnt und viele spannende Projekttage und Veranstaltungen warten auf unsere Schulkinder. So ist in vielen Klassen der Igelverein Leipzig zu Besuch und die Kinder werden einiges über die stacheligen Vierbeiner lernen. Raus in den Wald und die Natur entdecken, wird es weiterhin im November heißen. Ab dem 8.11. starten auch wieder die Ganztagsangebote am Nachmittag. Bewährte und neue Kurse laden zum Ausprobieren ein. Zu den bekannten Kursen wie Kegeln, Floorball und Schach werden nun neue Kurse wie Badminton, die Kleine Buchbinderei, die Bastelküken, die Kräuterfreunde oder die Zwergenküche angeboten. Auch unsere Schulbibliothek wird wieder geöffnet. In den ersten Schultagen erhalten die Kinder die Übersicht über alle Angebote und können sich anmelden.

Für die ersten beiden Schulwochen gelten weiterhin die bewährten Corona-Hygieneregeln. Zudem testen wir 3x pro Woche, jeweils montags, mittwochs und freitags. Alle Kinder und Erwachsene tragen bitte vor dem Tor Mundschutz. Auf dem Schulgelände benötigen die Kinder keinen Mundschutz. Für Besucher und schulfremde Personen besteht auf dem gesamten Schulgelände Pflicht zum Tragen des Mundschutzes.

Wir wünschen allen Kindern einen guten Schulstart und viel Kraft beim Lernen!

Schöne Herbstferien!

Das Team der Grundschule Hohnstädt wünscht allen Kindern und ihren Familien wunderbare Herbstferien!🦔

Ereignisreiche Schulwochen bis zu den Herbstferien

Das Skate@School – Mobil war da!

Am letzten Schultag hieß es rollen, skaten, balancieren… Tolle Sport- und Spielgeräte konnten ausprobiert werden. Die Kinder nutzten sie begeistert. Immer wieder versuchten sie über die gespannte Slackline zu gelangen, sausten mit den Rollern um die Hindernisse und testeten die Skateboards.

Unsere zweite Schülerversammlung – die Klassensprecher stellten sich vor

Am Dienstag vor den Ferien trafen sich wieder alle Kinder. Zuerst heiß es „Ciao, ciao, moin, moin…“ – mit diesem Bewegungslied zum Mitmachen ging es los. Dann stellten die Schulleiterin und die Schulsozialarbeiterin die Ergebnisse der ersten Aufgaben der Klassenräte vor. Eine große Zahl von Ideen waren eingegangen, wie die Schule noch schöner werden könnte und welchen Namen unsere Schulversammlung bekommen sollte. Diese zu sortieren und einzuschätzen, wird die erste Aufgabe des Schülerrates sein. Die gewählten Kinder stellten sich vor allen Kindern vor und es gab viel Beifall. Jede Klasse bekam noch einen kleinen Klassenrat-Briefkasten und viele tolle Materialien für ihre Beratungen. Zum Abschluss verabschiedeten sich alle mit einem stimmungsvollen Herbstlied, gesungen von den 3. und 4. Klassen.

Lesen lernen digital – mit den kleinen Monstern von Leseo wächst die Lesebegeisterung

Viel Technik wurde in den letzten Monaten im Rahmen der Ganztagsförderung angeschafft und wartete auf ihren Einsatz. Das im Medienkonzept der Grundschule Hohnstädt verankerte Ziel, Lernen mit digitalen Lernprogrammen zu ermöglichen, sollte nun weiter Gestalt annehmen. Erstmals probierte die Klasse 4a die neue Software Leseo aus und die Kinder waren sich einig- damit macht das Lesen richtig Spaß!

Ein musikalisches Märchen begeistert alle…

Konzertbesuch der Grundschule Hohnstädt – „Peter und der Wolf“ am 21.9.2021 im Jagdhaus Kössern

Am Dienstag erlebten alle Kinder und Erwachsenen der Grundschule Hohnstädt einen unvergesslichen musikalischen Höhepunkt. Dieser führte in das Jagdhaus Kössern, das zu einem Konzert mit Musikern des Leipziger Sinfonieorchesters eingeladen hatte. In der Schule hatten die Kinder schon viel über das musikalische Märchen „Peter und der Wolf“ erfahren, doch es nun einmal von „echten“ Musikern vorgespielt zu bekommen und Fagott, Horn und andere tolle Instrumente hautnah zu erleben, war ein Erlebnis für Augen und Ohren. Die Musiker und besonders auch der Sprecher und Dirigent „Mattias“ begeisterten mit ihrer Musik und ihren Schauspielkünsten. Das Tollste war jedoch, dass es nicht nur ein Konzert zum Hören war sondern dass die Kinder selbst mitmachen durften! Gemeinsam summten sie das Hauptmotiv, stellten die Tiere mit Bewegung dar, ließen den Schmetterling mit ihren Händen flattern und stampften den Rhythmus der Jäger. Wir danken dem Jagdhaus Kössern für dieses wunderbare Kulturangebot und den Musikern für das einzigartig gestaltete Konzerterlebnis.

Wichtiger Hinweis für die Elternabende im September/Oktober 2021

Liebe Eltern, laut einer aktuellen Information des Landesamtes für Schule und Bildung besteht zu den bevorstehenden Elternabenden doch keine Test-oder Nachweispflicht. Ein Mund-und Nasenschutz ist jedoch erforderlich.

D.Pohl, Schulleitung

Demokratie von Anfang an:

Unsere 1. Schulversammlung

Am 14.9.2021 trafen sich alle Kinder und Erwachsenen auf dem Schulhof zur ersten Schulversammlung. Hier wurden alle Klassen, ihre Lehrer sowie unsere Praktikanten und Referendare vorgestellt und noch einmal herzlich begrüßt. Ebenfalls wurden unser Hausmeister und unsere fleißige Mitarbeiterin der Essensversorgung vorgestellt, so dass besonders unsere Erstklässler sich gut orientieren können und alle Personen in der Schule kennen. Jeden Monat soll nun eine Schulversammlung stattfinden. Hier soll Gelegenheit sein, voneinander zu erzählen und Lernergebnisse gegenseitig vorzustellen. Ebenso wird der Schülerrat hier künftig zu Wort kommen und berichten, was die Kinder der Klassen bewegt. Damit können sich alle Schüler zukünftig noch mehr aktiv im Schulalltag einbringen. So war auch der zweite wichtige Punkt der Schülerversammlung, dass alle Klassen aufgerufen wurden, einen Klassensprecher und einen Stellvertreter zu wählen. Damit es gut gelingt, hatten sich das Lehrerteam und die Schulsozialpädagogin vorher Gedanken gemacht und Tipps für die Klassensprecherwahl zusammengetragen. Die Klassen 2-4 erhielten den geheimnisvollen Briefumschlag und werden nun ihre Klassensprecher für den Schülerrat wählen.

Unser toller sportlicher Auftakt ins neue

Schuljahr: Projekt Skate@School

Endlich war es wieder soweit-die ersten Sportstunden seit langer Zeit, waren ganz besondere Stunden. Für alle hieß es, sich einmal mit inline skates auszuprobieren. Für die Kinder, die es noch nicht konnten, war es besonders aufregend. Die ersten Versuche waren schwer bis es überhaupt gelang, ein Stück zu rollen und zu bremsen. Aber schon nach einer Stunde gab es tolle Fortschritte. Für alle kleinen „Profis“ hieß es spannende Parcours zu absolvieren und neue Tricks und Tipps kennenzulernen. Die Zeit verging für alle viel zu schnell. Vielen Dank an die netten Trainer Anita und Heiko von der skate@school aus Dresden, die mit viel Geduld und Ideen, das Projekt zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle Kinder gemacht haben.

Ein schöner Start ins neue Schuljahr 2021/22

Der erste Schultag ist immer etwas Besonderes- so war es auch an diesem Montag. Aufgeregt, neugierig und fröhlich kamen unsere kleinen und großen Schulanfänger an und wurden in ihren schön geschmückten, vorbereiteten Zimmern empfangen. Viele neue Kinder lernen nun bei uns und finden hoffentlich ganz schnell neue Freunde. Wir wünschen allen viel Spaß und gutes Durchhaltevermögen beim Lernen!

Auch im Lehrerteam begrüßen wir viele neue Mitstreiter. Dazu gehören Frau Grille, unsere Referendarin, Frau Hahn, die ihr Freiwilliges soziales Jahr bei uns absolviert, Frau Porwoll und Frau Pietz, die im Rahmen des Start-Trainings besonders die ersten Klassen unterstützen sowie Frau Fischer und Frau Plattner, die ein Praktikum bei uns durchführen. Ganz neu an unserer Schule sind auch die Lehrerinnen Frau Kurth und Frau Hitzig. Wir wünschen allen ebenfalls viel Kraft und viele gute Ideen bei ihren Aufgaben.

D. Pohl, Komm. Schulleiterin

Bald geht es wieder los…

wir freuen uns schon auf das neue Schuljahr und besonders auf alle Schulkinder!

Unser Schulanfang am 4.9.2021

Ein unvergesslicher Tag begann für unsere kleinen Schulanfänger mit der feierlichen Aufnahme in die Schule. Wunderschöne Zuckertüten und kleine Glücksbringer warteten auf ihre Besitzer und strahlende Augen gab es, als die Kinder ihre Zuckertüten stolz in ihren Armen hielten. Herzlich willkommen liebe Kinder der Klassen 1a und 1b!

Informationen zum Schulstart vom 28. August 2021

Liebe Kinder, liebe Eltern, nach den wohlverdienten Ferien beginnt die Schule nun bald wieder und wir freuen uns darauf, alle Kinder wiederzusehen und unsere neuen Erstklässler zu begrüßen. Für den Schulstart gibt es hier die ersten wichtigen Informationen.

So beginnen wir:

  • Klassenleiterunterricht in der 1. und 2. Schulwoche
  • Kl.3/4 Montag – Freitag jeweils 1.-5. Stunde, Kl. 1/2 jeweils 1.-4. Stunde
  • Neue Materialien bitte an den ersten beiden Tagen zum Einräumen mitbringen und auch die Hausschuhe nicht vergessen




Unsere Schule vorgestellt


Der Film für unsere Schulanfänger