Differenzierte Hausaufgabenbetreuung

Zur Lernzeit betreuen die Erzieher – Dienstag bis Donnerstag zwischen 13.30 bis 14.30 Uhr – die Hausaufgaben der Kinder. Unterstützung erfahren sie durch die Lehrerinnen, um lernschwache und hilfebedürftige Kinder individuell zu fördern. Dabei haben die Kinder die Möglichkeit, nicht Verstandenes zu erfragen und entsprechende Hilfestellung und Anregungen zu erhalten. Lernstrategien und die entsprechenden Arbeitsweisen werden vertieft, um Lernschwierigkeiten vorzubeugen oder diese zu überwinden.

Der Montag ist hausaufgabenfrei. Am Freitag werden die Hausaufgaben zu Hause erledigt.

zurück